Ihr Urlaub in einer Oase der Ruhe... Buchung

ruhige Ferien in einer wunderschönen Gegend im Hinterland von Sardinien.
Das familiengeführte Hotel verfügt über schöne Zimmer mit jeglichem Komfort und Klimaanlage.

Bauernhof Sardinien   - Guthiddai die Firma

Guthiddai ist ein uralter Name unklaren Ursprungs für jene Talebene, die unterhalb von Oliena beginnt und sich nach Osten erstreckt. Hier entdeckt man, umgeben von Weingärten und Olivenhainen den Agriturismo Guthiddai, ein vorbildliches Landgut, das sich harmonisch in der Landschaft aus dem ursprünglich bäuerlichen Weideland entwickelte, als man in den frühen fünfziger Jahren Rebstöcke und Olivenbäume anpflanzte. Mittelpunkt des stattlichen Anwesens ist ein idyllischer blumengeschmückter Innenhof von rustikaler Eleganz, typisch für Oliena und Umgebung. Nichts stört die Harmonie der geschickten architektonischen Linienführung.

Zum Agriturismo gehören recht ansprechende Speiseräume und 10 gemütliche, komfortabel ausgestattete Zimmer mit Bad, umgeben von Gemüsebeeten, Obst- und Olivenbäumen und Rebstöcken, deren sorgfältige Pflege Produkte von erstklassiger Qualität hervorbringt und dem Agriturismo die unabdingbare ländliche Atmosphäre gibt. Dank der Natürlichkeit und herzlichen Gastfreundschaft der Gutsfamilie fühlen Gäste sich zu Hause. Sie sind willkommen, für einige Tage, oder auch nur für eine Mahlzeit. Die Familie Floris hilft ihren Gästen gerne bei der Gestaltung touristischer Programme: Wegen der Nähe zum Meer (ca. 17 km zur Ostküste) kann man dort herrliche Strände genießen. Die Lage am Fuße des Corrasi Massivs ist ideal für Ausflüge zu eindrucksvollen Naturschönheiten und historisch interessanten Stätten. Man kann auch Ausflüge im Geländewagen unternehmen, Schäfer bei ihren traditionellen Hütten im Supramonte besuchen und mit ihnen zu Mittag essen. Eine Vielfalt von unterschiedlichen Wanderwegen und Klettertouren bietet sich ebenso an wie Kanufahrten auf dem Cedrino. Besichtigungen von typischen Orten wie Orgosolo und Mamoiada oder Museumsbesuche in Nuoro empfehlen sich wie auch Spaziergänge im Tal von Lanaittu. Dieses sind nur einige Möglichkeiten der Möglichkeiten die Gäste nutzen können, um im Herzen Sardiniens Ferien zu verbringen, Welten entfernt vom Klischee Sternehotel mit Strand.

In der Farm

Wo wir sind

Sie finden uns 5 Km. Von Oliena & nbsp; (Nu) auf der Provinzstraße zum Su Gologone springt 17 Kilometer vom Meer .
Zeigen Sie die ganze Seite an
Zeigen Sie die ganzseitige Karte an

Entfernung in Km

von Nuoro 10 Km. -- von Olbia 110 Km. -- von Sassari 120 Km. -- 150 Km. -- von Arbatax 100 Km -- von Cagliari 200 Km

Buchen Sie im Bauernhaus

Sehen Sie sich die Straßenkarte an

Wie man dorthin kommt

Sie können mit dem Flugzeug von den Flughäfen von Cagliari Elmas, von Alghero, von Olbia in Nave Hafen von Oblia, von Portotorres, von Cagliari ankommen

  • Anreise von Cagliari:

    Hafen, Flughafen
  • Fahren Sie auf der Schnellstraße S 131 in Richtung Cagliari. An der Abzweigung nach Abbasanta biegen Sie ab in die S 131 d.c.n. bis Nuoro und fahren dann nach Oliena. Von dort geht es weiter in Richtung Dorgali. Nach ca. 5 km biegen Sie ab zu den Fonti di Su Gologone. Der Agriturismo, gut ausgeschildert, liegt dann nach ca. 500 m rechts.

  • Siehe die Karte
  • Anreise vom Hafen oder Flughafen Olbia:

    Hafen, Flughafen
  • Fahren Sie auf der Schnellstraße 131 d.c.n. nach Nuoro und von dort nach Oliena. Von hier geht es weiter in Richtung Dorgali. Nach ca. 5 km biegen Sie ab zu den Fonti di Su Gologone. Der Agriturismo Guthiddai, gut ausgeschildert, liegt dann nach ca. 500 m rechts.

  • Siehe die Karte
  • Anreise von Porto Torres:

    Hafen
  • Fahren Sie in Richtung Cagliari auf der S 131, an der Abzweigung nach Abbasanta biegen Sie ab in die S 131 d.c.n. bis Nuoro und fahren dann nach Oliena. Von dort geht es weiter in Richtung Dorgali. Nach ca. 5 km biegen Sie ab zu den Fonti di Su Gologone. Der Agriturismo, gut ausgeschildert, liegt dann nach ca. 500 m rechts.

  • Siehe die Karte
  • Anreise vom Flughafen Alghero:

    Flughafen
  • Fahren Sie vom Flughafen in Richtung Sassari, an der Kreuzung mit der S 131 biegen Sie ab in Richtung Cagliari. An der Abzweigung nach Abbasanta biegen Sie ab in die S 131 d.c.n. bis Nuoro und fahren dann nach Oliena. Von dort geht es weiter in Richtung Dorgali. Nach ca. 5 km biegen Sie ab zu den Fonti di Su Gologone. Der Agriturismo, gut ausgeschildert, liegt dann nach ca. 500 m rechts.

  • Siehe die Karte

Das Gebiet von Oliena

Auf der östlichen Seite des Kalksteinmassiv des Race ihn, das Gesicht mit Sa Beute ‚und Mugrones, (der Stein des Bighornschaf), im fruchtbaren Tal von Guthiddai Gesicht, trifft einen der berühmtesten Karstquellen von europe, Su Gologone. Quelle ist das wichtigste Wiederaufleben eines großen Karstsystems in Sardinien, in der Gegend von Supramonte di Oliena, in der Provinz Nuoro. Von der Quelle, die sich im Gebiet der Gemeinde Oliena befindet, gibt es einen kurzen Bach, der den Fluss Cedrino füttert. Das Wasser tritt aus einem Riss im Kalksteingestein aus, der in den Tiefen des Untergrunds in die Tiefen eindringt, die derzeit von 107-Meter- Speläologen erforscht werden. Der maximale Magerfluss der Quelle wurde 1995 in 60 Liter pro Sekunde erfasst, während die Durchflussrate der Flut auf 8.000 Liter geschätzt wird [1]. Mit einem durchschnittlichen Durchfluss von 300 Litern Wasser pro Sekunde ist Sardinien die wichtigste Quelle [2]. Mit einem Dekret der Verteidigung der Umwelt von Sardinien (Nummer 845 vom 12. Mai 1998) wurde als Naturdenkmal [1] eingerichtet. Die nur teilweise erforschte Quelle speist den Cedrino. Die Quelle stellt seit jeher eine wichtige Wasserquelle dar, die den Gemeinden Oliena, Dorgali und der Baronie Trinkwasser zuführt. Nach dem Frühling, ein paar Kilometer, die alte, steile Strecke ins Tal führende Lanaitho rechtfertigt voll den Namen des Passes: „On Malu Passu“ (Die schlechte Pitch), die über den monumentalen Basalt herausragen von Ganagosula, die das Gollei-Plateau begrenzen., Das Tal Lanaitho aber legen Sie die schönen und auffällige Merkmale, mit interessanten Höhlen und besuchen Geräte wie Sa Ohe, ventu On, On Mugrone und Helihes Artas mit aushöhlen, hat er günstige Umgebungen von der Altsteinzeit für die menschliche Siedlung erstellt unten überlegen, wie in der Corbeddu-Höhle dokumentiert, wo die ältesten menschlichen Überreste von Sardinien gefunden wurden, und das nuraghische Dorf Sa Sedda und Sos Carros, wo eine wichtige heilige Quelle gefunden wurde.

Bauernhof social

Wir sind auf facebook

Gastfreundschaft - Die Zimmer

Die Zimmer sind mit Einzelbetten oder zwei für zwei drei Personen ausgestattet, Badezimmer, Klimaanlage, Heizung, Veranda ausgestattet.

Schlafzimmer

Veranda Schlafzimmer

Schlafzimmer 2

Veranda Schlafzimmer 2

Schlafzimmer 3

Veranda Schlafzimmer 3

Schlafzimmer 4

Veranda Schlafzimmer 4

Mahlzeit

Ausschließlich lokale Produkte

Delikatessen

Die Küche bietet nur lokale Produkte, die zum größten Teil aus den Pflanzen des Unternehmens stammen. Es ist eine Gastronomie, die aus der Kombination von Landwirtschaft und Viehwirtschaft stammt und sich in einfache, echte und schmackhafte Gerichte übersetzt. Oliven, Käse (Pecorino Käse, Ricotta und frischer Quark) und Wurstwaren (Wurst, Schinken, Pancetta, Coppa) sind die traditionellen Antipasti. Begleitet von der berühmten Pane Carasau, Paniermehl dünn und knusprig. Zu den ersten Gängen zählen frische Pasta, Ravioli (gefüllt mit Käse oder Ricotta und Mangold), die Maccarrones de Busa (eine Art Bucatini) und Maccarrones de Bocciu (Gnocchetti). Auf Pane Frattau ist ein erster Kurs mit Carasau Brot in heißem Wasser getaucht und in Schichten mit Tomatensoße, Pecorino-Käse und einem pochierten Ei geschichtet. Zu den Hauptspeisen haben wir Porcetto am Spieß, Braten (oder gedünstetes Kochen) von Lamm, Capretto, Kalb und Wildschwein. Das Schaf wird auf verschiedene Arten gekocht, geröstet, gedünstet, aber die Spezialität des Hauses ist Schaf in Mantel, das Fleisch wird mit Kartoffeln, Zwiebeln und Gemüse gekocht und mit in der Kochbrühe getränktem Carasau-Brot serviert. Alle Gerichte werden mit unserem eigenen nativen Olivenöl extra gekocht, das unsere Gerichte angenehm und leicht verdaulich macht. Die Desserts, viele davon auf der Basis von Käse, beginnen mit der Sevada, einer Blätterteig-Scheibe, gefüllt mit frischem, mit Zitrone aromatisiertem Käse, gebraten und mit Honig bedeckt. S'Aranciada wird stattdessen mit kandierten Orangenschalen, Honig und gerösteten Mandelflocken zubereitet. Anlässlich der Allerheiligen bereiten die Papastinos, Ostern Sas Casadinas, und die große Vielfalt an Mandeln Süßigkeiten typisch für diese Gegend. Und schließlich der Cannonau Wein unserer Produktion. Kunden, die das Vergnügen haben, in unserem Unternehmen zu bleiben, können die Spezialitäten des Hauses kosten. Es ist in der Tat unser Vergnügen, die Gerichte zu wechseln, so dass Sie alle typischen Gerichte in unserem Menü probieren können. Mittagessen für Gruppen und Zeremonien müssen im Voraus mit einem vereinbarten Preis vereinbart werden. Reservierung ist willkommen .. Sie können telefonisch unter den Telefonnummern +39 078416017 oder +39 3492672159 buchen. Sie können uns per E-Mail unter agriturismoguthiddai@gmail.com erreichen

Die Aktivitäten auf dem Bauernhof

die Tätigkeiten, die auf einem Bauernhof und in seiner Nähe ausgeführt werden können

Unser Team

Gastfreundschaft

KONTAKTE

Für jede Information

Kontaktieren Sie uns jederzeit

Für alle Informationen, Reservierungen, Menüs, allgemeine Informationen können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren

Info

Nome cognome: *
Email: *
Informazioni:
* :
Messaggio :
  Leggi e accetta i termini e condizioni sulla privacy  
Leggi la privacy
Accetto i termini sulla privacy di cui sopra